Absicherung des Fahrradkorsos beim Bürgermarkt

Beim Bürgermarkt 49b (pandemiebedingt in kleiner Ausführung) nahmen gestern zahlreiche gut gelaunten Bürger*innen am Fahrrad-Korso teil!

Unsere Jugendwerk- Aufgabe bestand in der Unterstützung der Polizei bei der Absicherung des Korsos während der Fahrt durch unsere Kreisstadt.

Im Vergleich zu unseren Bürgermarkt-Sanitätsdiensten in vergangenen 4 Jahren (jeweils 3 Tage und 2 Nächte), verlief diesjähriger Bürgermarkt ganz entspannt und ohne Zwischenfälle.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.