Medienpädagogik

Herzlich willkommen zu unserem vielfältigen Medienangebot!

Oft werden Kinder dem uneingeschränkten Medienkonsum (Online-Spiele, Fernsehen, Instagram, Youtube und co.) überlassen. Mit zunehmendem Alter werden viele von ihnen Onlinespielsüchtig und geraten in eine folgenschwere Anhängigkeit. Bewegungsmangel, Defizite in der sozialen Kompetenz, Mangel am kritischen Denken und sogar Geldschulden sind die Folgen. Unser Medienprojekt trägt dazu bei, dass diese Situation nachhaltig verbessert wird.

Unser Medienangebot (Theorie und Praxis) wird außerschulisch (auch an den Wochenenden und in den Ferien) von unseren jugendlichen Multiplikatoren ehrenamtlich durchgeführt. Dabei gelingt es uns, die Interessen der Kinder (TV, Musik, Smartphone, Internet) zu berücksichtigen und sie für den kreativen Umgang mit digitalen Medien zu begeistern. Eine Steigerung des Selbstwertgefühls sowie verantwortungsbewusstes Handeln wird durch eine attraktive kulturbezogene Freizeitbeschäftigung erreicht. Die Kinder bekommen die Chance, eigene persönliche Eindrücke und Erlebnisse aus ihrem Alltag mittels moderner Medien selbst zu präsentieren und sie besser zu bewältigen. Aktive Mitarbeit der Kinder an der gemeinschaftlichen und individuellen Medienproduktion trägt zur Förderung der vielfältigen Persönlichkeitsentwicklung von Kindern bei.

Unsere Medienprojekte wurden auf der regionalen Ebene ( „Auricher Filmkplappe“ ), auf der Landesebene („Niedersachsen Filmklappe“) und auf der Bundesebene („Alle Kids sind VIPs“ Bertelsmann Stiftung) mit ersten Preisen ausgezeichnet.

Unser Medienangebot wird durch: Aktion Mensch, Rotary Club Esens- Wittmund, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt , Nidersächsische Looto-Sport-Stiftung, Landessportbund Niedersachsen sowie Gemeinnützige Stiftungs-GmbH „Deutschland rundet auf “ im Landkreis Wittmund, im Landkreis Aurich und im Landkreis Friesland gefördert.

Wegen der Corona-Pandemie ist die Teilnahme an unserem Medien-Angebot stark eingeschränkt und nur per Voranmeldung möglich. Rufen Sie uns an!

Tel.Nr.: 04462 23351
Email: info@jugendwerk-deutschland.de