Mein Sportreport

„Mein Sportreport“ geht an die Startlinie! (Quelle: Zeitung „Anzeiger für Harlingerland“)

„Und Aktion!“- ruft fröhlich Mick und schlägt die Filmklappe zu. Kameramann Keno beginnt das Interview mit dem Vertretter einer Sportgruppe.

Ziel des neuen Medienprojektes des Jugendwerks „Mein Sportreport“ ist es junge Menschen, die sich in Sportvereinen engagieren, breiten Öffenlichkeit zu präsentieren. Dadurch soll das Ehrenamt in Sportvereinen unserer Region noch bekannter und attraktiver gemacht werden. Es läuft so ab: Unser Medienteam besucht jeweilige Sportgruppe und macht einen Videobericht. Im Videobericht werden Trainingsmomente gefilmt sowie Videointerview mit Übungsleitrin/Übungsleiter gemacht.

Das Medieprojekt „Mein Sportreport“ wird durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung gefördert.

„Es ist uns sehr wichtig, dass Kinder und Jugendlichen von ihren Spielkonsohlen und von Online-Spielen zur Realität finden und verschiedene gesundheitsförndernde Sportangebote kennenlernen und nutzen.“ – sagt die Projektleiterin Leonie Remfort (1.v.r.).

Beim Interesse auf eine Videoreport über eigenen Sportverein oder Sporgruppe kann man sich bei der Filmgruppe melden: info@jugendwerk-deutschland.de 

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.